5 Tipps vom kreativsten Schreinermeister Deutschlands, wie Sie Ihre Location attraktiver gestalten um noch mehr Weine zu verkaufen!

Home Uncategorized 5 Tipps vom kreativsten Schreinermeister Deutschlands, wie Sie Ihre Location attraktiver gestalten um noch mehr Weine zu verkaufen!
+

5 Tipps vom kreativsten Schreinermeister Deutschlands, wie Sie IhreLocation attraktiver gestalten um noch mehr Weine zu verkaufen!

Tipp#1 Lassen Sie Ihre Weinverkostungsräume nicht wie ein Verkaufslager aussehen.

Sind in Ihren Verkostungsräumen auch Kartonagen, Paletten usw. gelagert ? Werden Ihre kostbaren Weine lieblos in sperrigen Regalen angeboten ? Fehlt das passende, gemütliche Ambiente – dann wird es Zeit etwas zu ändern. Denn Verkaufsräume, in denen man das Gefühl hat, sich in einem Lagerraum zu befinden, fördern mit Sicherheit nicht Ihre Verkaufszahlen. Präsentieren Sie Ihre “Schätze” in einer gemütlichen Umgebung, mit dem richtigen Wohlfühl-Ambiente.Tipp #2 Warum Sie mehr Wert auf die Einrichtung & das Ambiente richten sollten ?Hochwertige Weine verdienen es, ebenbürtig präsentiert zu werden. Bedenken Sie, das Auge kauft mit! Verleihen Sie Ihren Räumen ein ungewöhnliches , besonderes stilvolles Ambiente, das den Weinliebhaber fasziniert. Schaffen Sie eine Symbiose aus Weingenuss, Historie und Raumerlebnis. Es sind unsere Sinne, die unsere Empfindungen und Emotionen auslösen. Mit dem richtigen Ambiente, angefangen mit einem passenden Boden, Wandgestaltung, Regalen, Theken, Sitzgelegenheiten bis zur Lichtgestaltung sollte ein stimmiges Konzept realisiert werden. Egal ob Sie die Räume modern oder Rustikal einrichten, versuchen Sie natürliche, nachhaltige und wertige Materialien zu verwenden, die den Mythos Wein widerspiegeln. 

Tipp #3 Weg von der Vergleichbarkeit, hin zur Einzigartigkeit

Die Preise werden immer transparenter, die Vergleichbarkeit steigt durch den Zuwachs von Vertriebskanälen, dadurch werden Produkte immer vergleichbarer.Ist das schlimm? 
Nein, das ist eine Chance für alledie im Verkauf arbeiten, denn der Faktor Mensch rückt mehr und mehr in den Vordergrund. Es gilt zukünftig mehr denn je dem Kunden durch Einzigartigkeit aufzuzeigen, dass es sich lohnt bei ihm zu kaufen – das gilt gleichermaßen für gewerbliche wie private Kunden. Gehen Sie weg von der Vergleichbarkeit hin zum einzigartigen.Begeistern Sie den Kunden durch Ihre Einzigartigkeit im Verkaufsraum und denken Sie stets daran: Kleinigkeiten bedeuten im Weinvertrieb nicht viel, Sie bedeuten alles.

Tipp #4 Wie Sie die Weinverkostung zum Erlebnis machen!

Um den jährlichen Besuchern gerecht zu werden, bieten die örtlichen Unternehmen und Weinbauern immer mehr außergewöhnliche Unternehmungen an, die den Aufenthalt zu etwas Unvergesslichem werden lassen sollen.Ein besonderes Erlebnis ist die Führung durch den Weinkeller, vom historischen Gewölbekeller, bis hin zum modernen Keller. Unter fachlicher Begleitung erfahren Ihre Kunden viel wissenswerte von der Entstehung des Weines. Weinwanderungen, Weinproben im Dunkeln , die Weinlese im Weingut, die romantische Kutschenfahrt durch Ihre Weinberge oder der Klassiker, Weinverkostung mit Dinner, all diese Erlebnisse und Eindrücke nehmen Ihre Kunden mit nach Hause und erinnern sich gerne an den Aufenthalt auf Ihrem Weingut.Tipp #5 Geheimtipp: Der Parkettboden aus Weinfässern

Die Raumoptik wird stark durch die Wand- und Bodengestaltung geprägt. Stellen Sie sich vor, Ihr Weinkeller oder Verkaufsraum wäre mit Elementen ausgestattet, die vom Rotwein natürlich gefärbt, von Umwelteinflüssen geprägt und meisterlich veredelt wurden. Böden und Wandverkleidungen von WEIN-DESIGN sind mit Leidenschaft und viel Handarbeit gefertigt, aus bestem Eichenholz alter Rotweinfässer. Die besondere Art dieses Interieurs spiegelt sich in ihrer Oberflächenstruktur und Farbe wider. Es ist einzigartig! 

Nichts in der Raumgestaltung assoziiert den Mythos des Weines so, wie die Produkte von WEIN-DESIGN. Ihre Kunden und Gäste werden Ihren Wein noch intensiver genießen,erlebenund einen besonderen Eindruck mit nach Hause nehmen.
WEIN-DESIGN kommt nicht von der Stange. Jedes Produkt wird einzeln und individuell gefertigt. Es sind Unikate. Abhängig von der Umgebung wirkt WEIN-DESIGN harmonisch oder provokant. 
WEIN-DESIGN ist ein einzigartiger Boden für WEINLIEBHABER!

Peter Scheuerer lässt den Mythos Wein weiterleben Erfahren Sie hier mehr zu den Wein-DESIGN Produkten 

Wenn der Rotwein in den Fässern lagert, dringen blaue und rote Farbstoffe in das Holz ein. So entsteht im Laufe der Jahre die rubin- bis tiefrote Färbung der Innenlage. Feinste rotviolette Weinsteinkristalle, die sich vor allem in den großvolumigen Poren und in Strukturrissen ablagern, intensivieren zusätzlich die Farbnuancen. Die Fassaußenseite ist deutlich heller. Luft, Feuchte, Trockenheit, Licht und Schatten geben dieser Holzschicht seine Patina, charakteristische Form und rustikale Optik. 
Inzwischen hat er auch dreidimensionale “Bilder”, Bistro-Tische, Türen, Möbelstücke oder Theken in seinem Repertoire. 
Sein Ziel sei, “Wege zu gehen, die andere nicht gehen”, sagt Scheuerer und verweist auf das Alleinstellungsmerkmal seiner Produkte. Deshalb erkennt er auch einen großen potenziellen Kundenkreis: von Weingütern über Vinotheken, Weingalerien und Winzerkellern bis hin zum privaten Weinliebhaber, der ein einzigartiges Ambiente in seinen Weinkeller zaubern will – mit einem Produkt, “das durch Gebrauchsspuren sogar noch aufgewertet wird”.

Erfahren Sie hier mehr zu den Wein-DESIGN Produkten 

Call Now ButtonJetzt anrufen